Bestattungshaus "zur Ruhe"

Mein Papa fuhr also nach Backnang zu dem o.g. Bestattungsunternehmen. Ohne Terminvereinbarung und ohne voherige Benachrichtigung, des Trauerhauses, wurden die beiden mit vollem Mitgefühl empfangen. Die Geschäftsführerin bat meinen Papa und meine Oma um einen kleinen Augenblick Geduld, da vor uns noch andere Leute waren, die auch eine Beerdigung planen mussten.

Mein Papa fühlte sich dort von Anfang an irgendwie in guten Händen. Nach einer kurzen Wartezeit, waren die beiden dann auch dran um alles mit der Geschäftsführerin zu klären und für meine Beerdigung abzustimmen.

Mein Papa konnte nach dem Besuch endlich mal kurz Luft holen, denn ab diesem Zeitpunkt wusste er, dass er das Richtige getan hatte. Auch ich war sehr davon überzeugt! Das Unternehmen hatte mich dann Nachmittags in die Firma geholt um mich für meine Beerdigung schön zu machen. Auch mein Sarg, den mein Papa für mich ausgesucht hatte hat mir gefallen, er war in einem reinen Weiß. Das Bouget wurde quer über meinen Sarg mit kleinen rosa Röschen gelegt und in der Mitte 3 große Rosen (eine von meiner Mama, eine von meinem Papa und eine von meinem großen Bruder, dies sollte als Symbol für unsere Einheit sein!)

Weiter wurden von dem Bestattungshaus mehrere Vorschläge gemacht, wie zum Beispiel auch meine Todesanzeige aussehen kann, mein Papa war zu tiefst gerührt, welche Möglichkeiten es da gibt. Und ich muss schon sagen, auch da hatte das Haus den richtigen Vorschlag gemacht: Ein kleiner Engel (was ich ja jetzt auch bin!) mit einem Blick zu einem Stern, meinem Stern!!!!).

Kommentar von meinem Papa:

Wenn jemand in unsere Situation kommen sollte (was keinem zu wünschen ist), dann ist das Bestattungsunternehmen "zur Ruhe" die beste Anlaufstelle.

wie es mit weiterging: meine Beerdigung...

Start

Mein viel zu kurzes Leben

Die letzte Woche

Dienstag 24.01.2006

Der Notruf 112

Die Rettungssanitäter

Der Notarzt

Der Kindernotarzt

Die Polizei

Die Kriminalpolizei

Der Kinderarzt

Das Bestattungsunternehmen

Bestattungshaus "Zur Ruhe"

Meine Beerdigung

Unsere Fragen

Die Reaktionen

 

Erklärung

 

 

Emilie Burkart, + 24.01.2006

 Wie Sie mich unterstützen können!